Das Gold von Caxamalca

hk7_wassermann von Jakob Wassermann
Sprecher: Alexis Krüger

96 Min., ungekürzt , 2 Audio-CDs, Kartonstecktasche

€ 4,80>bestellen<

€ 5,95 >Download<

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Share selected track on FacebookShare selected track on TwitterShare selected track on Google Plus

1923 als Teil der Sammlung "Der Geist der Pilger" erschienen, ist die Geschichte "Das Gold von Caxamalca" eine fast authentische Episode aus der Zeit der Eroberung des südamerikanischen Kontinents durch die spanischen Konquistadoren.

In einem Kloster Limas schreibt der Mönch Domingo de Soira Luce die Ereignisse auf, die zur Hinrichtung des Inkas Atahuallpa führten. Wassermann konfrontiert die Welt des edlen Wilden mit den rauen Sitten und Gebräuchen der Eroberer. Im Mittelpunkt steht das Gold, für Atahuallpa ein "nichtiges Ding" für die Spanier ein Gott oder der "Traum der Träume". Die Inkas schaffen enorme Goldschätze zur Rettung Atahuallpas herbei, der aber wird vom Dolmetscher Felipillo denunziert und schliesslich wegen Verrats zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

Aktuelle Seite: Home HörGut! Klassik A - Z D-F Klassik Das Gold von Caxamalca - Jakob Wassermann