Alle unsere Klassik-Hörbücher enthalten auf der letzten CD oder im Download ein PDF-eBook mit dem ungekürztem Text, einem Glossar und einer Kurzbiografie. Unsere Hörbücher sind deswegen auch als Schullektüre oder für den Gebrauch in der Universität geeignet.

Wenn Sie mehr über die speziellen HörGut! Features erfahren möchten, klicken Sie bitte hier .

Hering ist gut, Schlagsahne ist gut. Wie gut muss erst Hering mit Schlagsahne sein – !

Kurt TucholskyAutor: Kurt Tucholsky

Erscheinungsjahr: 1907 - 1934 (dieser Zusammenstellung 2012)

Sprecher/in: Anna König

ca. 157 Min., ungekürzt 

€ 6,95  >Download<

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Share selected track on FacebookShare selected track on TwitterShare selected track on Google Plus

 

  Ihr Junge ist der Mensch, der seit seiner frühesten Kindheit ›nichts dafür kann‹? Der ständig, immer und unter allen Umständen, ablehnt, die Folgerungen aus seinem Verhalten zu ziehen? der die Vase nicht zerbrochen hat, die ihm hingefallen ist? der die Tinte nicht umgegossen hat, die er umgegossen hat? der immer, immer Ausreden sucht, findet, erfindet . . . kurz, der eine gewaltige Scheu vor der Verantwortung hat? Ja, dann gibt es nur eines.
Lassen Sie ihn Beamten werden. Da trägt er die Verantwortung, aber da hat er keine.

In dieser Kompilation haben wir einige der schönsten Gedichte und Glossen Kurt Tucholskys zusmmengestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf seine humorvollen, manchmal melancholischen Betrachtungen menschlichen Zusammenleben, die ihre Gültigkeit auch heute behalten haben - sei es im kleinen, privaten Bereich, sei es im größeren, gesellschaftlichen Zusammenhang. Eingesprochen hat das Hörbuch Anna König, die für uns schon "Das Schloss Dürande" eingelesen hat.

Das beigelegte PDF-eBook enthält ein Glossar. Die Kurzbiografie stammt von Kurt Tucholsky selbst. Es ist sein Antrag auf Erlangung der schwedischen Staatsbürgerschaft.

Ignaz Denner

Ignaz Denner

Autor: E.T.A. Hoffmann

Erscheinungsjahr: 1814

Sprecher: Johannes Steck

Komposition und Musik: Torsten Krill und frimfram Collective

Regie: Lutz Schäfer

ca. 128 Min., € 9,95 >Download<

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Share selected track on FacebookShare selected track on TwitterShare selected track on Google Plus
 

»Ich bitte Euch, Herr! führt nicht solche geheimnisvolle verfängliche Reden! Wollt Ihr denn mein armes Weib betören, dass sie, von eitlem Gelüst nach solchem weltlichen Prunk und Staat befangen, nur drückender unsere Armut fühle und um alle Lebensruhe, um alle Heiterkeit gebracht werde? Packt nur Eure schöne Sachen ein, lieber Herr! ich will sie Euch treulich bewahren, bis Ihr zurückkommt. Aber sagt mir nun, ... Euern Namen bitte?« »Ich heiße«, erwiderte der Fremde, »Ignaz Denner.«

Mit dem Ignaz Denner liegt jetzt die zweite Erzählung aus E. T. A. Hoffmanns Nachtstücke im HörGut! Verlag vor. Die Lesung stellt insofern eine Besonderheit dar, als sie dramaturgisch beearbeitet und mit Musik versehen ist. Die atmossphärisch dichte und emotionale Musik von Torsten Krill und dem frimfram Collective gibt der Geschichte eine weitere Dimension und unterstreicht die Modernität Hoffmanns noch einmal. Wir haben dabei nur wenige kleine Textkürzungen vorgenommen, die Sie im PDF-Text nachvollziehen können 

Die Lesung stammt von Johannes Steck, der zum ersten Mal für uns gelesen hat. Sie kennen seine Stimme von der jüngsten Ken Follett Trilogie (Sturz der Titanen) oder der David Hunter Reihe von Simon Beckett (Chemie des Tode, Leichenblässe u.a.).

  • Das Hörbuch enthält den ungekürzten Text samt Worterklärungen als computerlesbare PDF-Datei (HörGut!-Features).
  • ISBN 978-3-938230-41-1 HK 42

 
Weitere Informationen finden Sie unter:


Mehr von E. T. A. Hoffmann im HörGut! Verlag:

Aktuelle Seite: Home HörGut! Klassik A - Z